Weiter mit Bernd Schweitzer!

CDU Ortsverband Schwalbach-Griesborn
Hauptversammlung am 06. März 2015

In der Hauptversammlung des CDU Ortverband Schwalbach-Griesborn wurde ein neuer Vorstand gewählt. Ohne Gegenstimme wurde Bernd Schweitzer als Vorsitzender im Amt bestätigt. In der harmonisch verlaufenden Sitzung wurden auch alle weiteren Vorstandsmitglieder mit großer Mehrheit im Amt bestätigt bzw. neu gewählt. Große Veränderungen gab es dabei nicht.
In seinem Rechenschaftsbericht bedankte sich Bernd Schweitzer bei allen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit in den vergangenen 2 Jahren. Ein besonderes Dankeschön ging dabei an Monika Graf und die Mitglieder der Frauenunion.
Bernd Schweitzer dankte auch allen Mitgliedern aus Orts- und Gemeinderat für die in den vergangenen Jahren geleistete Arbeit.
In seinem Ausblick für die nächsten beiden Jahre erwähnte Bernd Schweitzer, dass bereits im Jahre 2017 die nächste Landtagswahl vor der Tür steht.
Der Schatzmeister konnte berichten, dass die Finanzen in Ordnung sind. Auch für anstehende Wahlkämpfe ist ein kleines Finanzpolster vorhanden.

Neben dem Vorsitzenden Bernd Schweitzer wurden zu weiteren Vorstandsmitgliedern gewählt: Christel Göbel, Alexandra Heinen und Gerd Wack als Stellvertreter, Dieter Nenno als Schatzmeister, Rafael Sczensny als stellvertretender Schatzmeister, Heinz Göbel als Organisationsleiter, Thomas Leinenbach als stellvertretender Organisationsleiter, Hans-Josef Rosche als Schriftführer, Barbara Schorr als stellvertretende Schriftführerin. Zu Beisitzern wurden gewählt: Karl-Heinz Beck, Gisela Fontaine-Pohl, Hella Geiger, Monika Graf, Wolfgang Heffinger, Hilde Klemm, Ehrenfried Klemm, Heide Leidner, Andrea Maaß, Hans Joachim Neumeyer, Margret Pohl, Andreas Regel, Bernd Rauber, Gisela Rosche, Clemens Salz, Thomas Schmidt, Gerhard Stutz und Simone Steil-Trierweiler. Die beiden Vorstandsmitglieder Barbara Schorr und Thomas Leinenbach übernehmen auch die Funktionen der Öffentlichkeitsarbeit und die Pflege des Internetauftritts. Zu Kassenprüfern wurden gewählt: Sabine Ackermann und Hedi Schweitzer.